4000 Islands: Inselparadies im Mekong

Si Phan Don im Süden von Laos

IMGP0374

Si Phan Don: nahe der Grenze zu Kambodscha weitet sich der Mekong zu einer Landschaft mit hunderten Inselchen und Inseln. Hier in einem einfachen Bungalow zu leben ist billig und entspannt, auch die Dorfbewohner verbringen die meiste Zeit (es ist gerade die trocken-heiße Jahreszeit) in der Hängematte. Zum Abkühlen hilft ein Eiskaffee oder ein Sprung in den Mekong und wenn das Buch gerade zu langweilig wird, lockt eine Radtour zu einem Wasserfall, oder ein Kanu leihen und mühsam gegen die Strömung paddeln, oder ein Trip zu den Flußdelphinen… Such a hard life! Und dies ist mal wieder einer dieser Orte, wo jede Menge nette Menschen unterwegs sind. Darunter alte Bekannte, die ich in Vietnam oder gar Indien bereits getroffen habe.


Weiterlesen