Krabi

IMGP0482

Der Himmel ist bewölkt und fast jeden Tag gibt es ein oder zwei heftige Monsunschauer – es ist offensichtlich Zeit, dass ich nach Malaysia gehe, denn dort ist die Regenzeit schon vorbei. Wenn es dann aber wieder aufreisst, scheinen die Kalkklippen wundervoll in der Sonne. Eine Bar am Strand hat neue Möbel aus den Resten von Booten, die der Tsunami zerstört hat…

Ko Phi Phi
Ko Phi Phi

Ko Phi Phi: ein Traum von einer Insel, so schön, dass sie der exklusive Spielplatz der Reichen ist. Der Tsunami hat aber nicht nur ein paar Resorts zu Trümmern reduziert, sondern auch die Preise auf das bezahlbare. Entsprechend ist es zu einem Geheimtip der Backpacker geworden. Während an einem der Strände die Verwüstung noch immer vollends ist, wird überall repariert und das Business kommt langsam wieder ins rollen. Vor allem die vorgelagerte felsige Insel Phi Phi Ley, mit tief eingeschnittenen Buchten, kleinen, weißen Stränden ist beeindruckend – und perfekt zum Schnorcheln.

Boutique nach dem Tsunami...
Boutique nach dem Tsunami…

Weiterlesen