Und noch ein Toast…

Trinken in Georgien

Es wird Zeit, dass ich in ein Land weiterreise, in dem Alkohol nicht dermaßen ein Teil der Alltagskultur ist wie in Georgien. In meinem Homestay in Kutaisi gieße ich Wein aus Trinkhörnern in mich hinein, unsere Arme ineinander verschränkt und danach Schmatzer auf die Wange. Freundschaft für immer und so weiter, ein Toast auf den Weltfrieden… Ich vermute, dass hier fast jeder Abend zu so einem Gelage wird.

In Batumi wollten wir einfach nur Frühstücken und setzten uns in einen schicken Jugendstilpavillon, der Mitten auf dem grünen Hauptplatz steht. Drinnen saßen einige Männer, die wie Seemänner oder Proletarier aussahen, beim Bier. Noch bevor unser Kaffee kam, standen zwei vom Nachbartisch ausgegebene Bierhumpen vor uns. Guten Morgen….


Weiterlesen


Florian Neukirchen
Nahöstlicher Diwan
Unterwegs zwischen Teheran und Tel Aviv
ISBN 978-3-89514-925-2