Zhangjiajie: Im Sandsteingebirge Wulingyuan

Surreale Landschaft in Hunan (China)

Wulingyuan
Wulingyuan

Eine märchenhafte Sandstein-Landschaft, ein Wald von dünnen Sandsteinsäulen, manche davon 400 m hoch (das ist fast 4 mal das Freiburger Münster), tiefe Schluchten, Plateaus, Steintore. Wenn ihr so wollt wie eine immens gesteigerte Version des Elbsandsteingebirges. Dazwischen ein schöner grüner Wald voll von klaren Bächen, Orchideen, Affen. Auch in den Klüften der senkrechten Felswände haben Bäume Wurzel gefasst.

Wulingyuan
Wulingyuan

Der Sandstein wurde im Devon abgelagert, später bildete sich durch den bei verschiedenen Gebirgsbildungen ausgeübten Stress ein Netz aus Klüften. Sobald das Ganze gehoben wurde, wurden die Klüfte durch Erosion erweitert, bis nur noch die heutige Landschaft übrig blieb.

Wulingyuan
Wulingyuan

Am Eingang des Geoparks muss ich meinen Daumen auf ein kleines leuchtendes Plastikplättchen legen und  — piep — erscheint mein Fingerabdruck auf dem Bildschirm. Soll wohl verhindern, dass das extrem teure, aber für zwei Tage gültige Ticket nicht weiter gegeben wird. Bin ja gespannt, wie lange es dauert, bis bei uns an jedem Museum, Bahnhof, Metro der Fingerabdruck genommen wird. 1984?


 

Weiterlesen