Komovi

Bergwelt in Montenegro

Komovi

In der Umgebung des Dreiländerecks zwischen Albanien, Kosovo und Montenegro stehen einige der höchsten Berge auf dem Balkan. Ein besonders schönes Massiv sind die Komovi in Montenegro, die ein wenig an die Dolomiten erinnern. Idealer Ausgangspunkt ist Eko-Katun Stavna (Bungalows und Restaurant), das vom Tresnjevik-Pass zwischen Kolašin und Andrijevica über ein schmales Sträßchen zu erreichen ist. Wir besteigen den kleinsten und leichtesten der drei Felsgipfel, Kom Vasojevicki, von wo man einen guten Blick auf den Doppelgipfel Kom Kucki hat.Komovi

Weniger begeistert mich die Umrundung der Komovi, eine Tageswanderung, die zwar hin und wieder sehr schöne Blicke bietet, aber auch ziemlich lange Strecken, die eher langweilig sind.


Weiterlesen