Chiapas

Maya-Ruinen in Palenque, Blick in den Cañón del Sumidero, Kolonialstadt San Cristóbal de las Casas (Mexiko)

Von Yucatán kommend (flach bis zum Horizont) gefällt mir an den Maya-Ruinen in Palenque vor allem die Lage am Fuß der Berge. So schön, dass ich nun schon zum zweiten Mal hier bin, nach 10 Jahren.

Palenque
Palenque

Interessant ist auch, dass die Stadt zweimal von einer Frau regiert wurde. Das prächtigste Grab hat allerdings trotzdem ein Mann bekommen.

Palenque
Palenque

Von hier nehme ich nicht die übliche Route nach San Cristóbal, sondern mache einen riesigen Umweg, um den Vulkan El Chichón zu besuchen, worüber ich einen eigenen Artikel schreibe.

Cañón del Sumidero
Cañón del Sumidero

Bei Tuxtla Gutiérrez schneidet sich der beeindruckende Cañón del Sumidero mit etwa 1000 m hohen senkrechten Felsen in die Sierra von Chiapas ein. Die meisten Touristen wählen eine Tour im Schnellboot durch die Schlucht (das Wasser ist ruhig, da es sich um das obere Ende eines Stausees handelt, der sich auf der anderen Seite der Bergkette befindet). Ich lasse mich lieber 2 h lang mit einem Taxi (auch in einem Tourbus möglich) zu den Aussichtspunkten fahren, weil ich oft den Blick von oben in eine Schlucht viel imposanter finde als den Blick von unten.

Alle Aussichtspunkte lohnen einen Halt, doch besonders schön sind die letzten beiden, Mirador El Tepehuaje und vor allem Mirador Los Chiapas, am Ende der Straße.

San Cristóbal de las Casas
San Cristóbal de las Casas

In San Cristóbal de las Casas bin ich nun auch zum zweiten Mal, diesmal mit regelrechtem Aprilwetter. Das Erdbeben im September hat die Kirchen (insbesondere die Kathedrale) und einen Palast am Hauptplatz (ein Hotel, jetzt mit verbarrikadierten Fenstern) stark beschädigt, sie sind fast alle geschlossen, hinter Bauzäunen versteckt und die Dächer mit Plastikplanen geflickt. Den flachen Wohnhäusern ist dagegen nichts anzusehen. Mir scheint, dass der Revolutionstourismus zu den Zapatisten abgenommen hat.

Kathedrale (vom Erdbeben beschädigt) in San Cristóbal de las Casas
Kathedrale (vom Erdbeben beschädigt) in San Cristóbal de las Casas


Weiterlesen